Die Fußball Weltmeisterschaft

Die Fußball Weltmeisterschaft

Die Weltmeisterschaft wurde als allererstes 1930 in Uruguay ausgetragen. Uruguay gewann mit Heimvorteil auch den allerersten Titel.
Der Titelträger ist (noch) Frankreich. Deutschland gewann 2014 in Brasilien gegen Argentinien 1:0 mit einem Siegtor von . Auf dem Trikot der Deutschen sind 4 Sterne zu sehen.
Deutschland gewann
1954 gegen Ungarn 3:2
1974 gegen Holland 2:1
1990 gegen Argentinien 1:0
2014 gegen Argentinien 1:0 das Finale

Rekordsieger ist Brasilien mit 5 Titeln
1958
1962
1970
1994
2006

Rekord Torschütze ist Miroslav Klose (🇩🇪) mit 16 Toren.
Die meisten Spiele in Weltmeisterschaften hat Lothar Matthäus (🇩🇪) mit 25 Spielen bestritten.
Das Motto von Deutschland lautete 2018: THE BEST NEVER REST (Die besten machen niemals Pause).

Dennis der Goldfischklauer

Dennis der Goldfischklauer

Am Donnerstag des Schicksals wurde Gustav (Fisch) brutal von Dennis (kleingesichtiges Krabbeltier) ermordet. Die Goldfischpolizei ermittelt weiterhin gegen den wenig einsichtigen

Täter, die Schülerzeitung nimmt gerne sachdienliche Hinweise entgegen. Falls sie Dennis sehen sollten, melden sie es bitte sofort bei der zuständigen Fischbehörde. Wir haben von Gustafs Vater Wolfgang und seiner Mutter Beate erfahren, dass er sich schon immer einen Laptop wünschte. Zum Gedenken an ihn wollen wir einen Laptop für die Schülerzeitung kaufen, deshalb sammeln wir Spenden. Die Spenden werden von Fr. Martin und Leonie(6a) entgegengenommen. Es wird bald ein Treffen der Familie stattfinden, an dem die weiteren Verwandten erfahren, dass Gustav nicht mehr unter uns weilt. Wir werden die Bitte für eine Schweigeminute bei Hr. Zitzl einreichen. Und online Bescheid geben, wenn wir die Zustimmung haben. Als das kleingesichtige Krabbeltier den Fisch in einem Trinkbecher mit in die Mensa nahm, wurde er von Leonie zurechtgewiesen, er solle das gefälligst unterlassen. Am Anfang schaute er ein bisschen viel dumm und folgte schließlich der 11-Jährigen aufs Wort. Wir wollen noch mal anmerken, dass Dennis mindestens in der achten Klasse ist (genau wissen wir es nämlich nicht). Die Gründe für Dennis unverantwortliches Handeln sind noch nicht genau bekannt. Wir hoffen, er hat einen guten Grund!

Leonie

DIREKTOR RETTET SCHÜLER!!! Ähhhh…..Stift

DIREKTOR RETTET SCHÜLER!!! Ähhhh…..Stift

Am Montagmorgen, den 9.4.18, passierte etwas sehr, sehr Unglückliches…Wir hatten in der 2. und 3. Stunde Kunst und hatten die Aufgabe, Freudenhain zu zeichnen. Herr Zitzl erlaubte uns sogar, nach draußen zu gehen, um das Schloss besser abzuzeichnen. Als sich dann eine Schülerin der Klasse 5c zum Brunnen in den Rosengarten setzte und beginnen wollte, passierte das Unglück. Der Stift rollte ins Wasser! Sie wollte den Stift noch packen, doch sie griff ins Leere…Platsch…. Der Bleistift versank im Wasser! Eine Freundin wollte einen Kescher holen, doch sie fand keinen. Aber unser allerbester Direktor Herr Zitzl war schon zur Stelle. Er kletterte über das Geländer und wollte den Stift retten. Herr Franz hielt ihn an seiner Jacke fest und Herr Zitzl nahm den Bleistift in die Hand. Puh… Das ist wieder einmal gut gegangen. So haben uns die Lehrer wieder einmal gezeigt, wie sie ihren Schützlingen helfen…Also, auch wenn ihr mal keinen so netten Lehrer habt, er meint es nur gut mit euch. Redet zum Beispiel mal mit ihm und erklärt ihm, was ihr nicht so toll findet. Er wird sicher vestehen, wie es euch geht, denn Lehrer waren auch mal Kinder. Ihr werdet ganz bestimmt eine Lösung finden. Und wenn gar nichts mehr geht, geht zu eurer/rem VertrauenslehrerInn oder eurer Klassenleitung. : )
Clara Fritz 5c

Geschichte zum Weiterschreiben Klasse5b

Geschichte zum Weiterschreiben Klasse5b

Klaus und Nico wussten nicht was sie tun sollten, so langweilig! Sie fuhren mit ihren Fahrrädern zum Schloss. Es sah wunderschön aus, wie Portal in der Sonne glänzte. Sie parkten ihre Fahrräder im Innenhof und gingen in den Schulgarten, um nach dem Gemüse zu schauen. Auf dem Weg zum Garten sahen sie, dass eine Scheibe beim Festsaal kaputt war, das Fenster stand offen. Nico fragte: „Was ist denn da passiert?“ Klaus wollte die Sache selbst in die Hand nehmen und beschloss, der Spur der Einbrechern zu folgen. Nico war absolut dagegen. Angsthase! Nico schwang sich auf sein Rad und machte sich schleunigst auf den Weg nach Hause, um die Polizei zu verständigen.

Was passiert mit Klaus

 

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür

Am Anfang hat der Chor eine gute Stimmung verbreitet gefolgt von dem Orchester. Danach wurden die Kinder in Gruppen eingeteilt. Sie hatten zu Beginn eine farbige Tasche bekommen- je nach Farbe sind sie in die verschiedenen Gruppen gegangen.

Gruppe rot hat als erstes mit Herr Doktor Olf und Frau Fecher Latein untersucht. Viel Spaß konnte man erkennen.

Herr Kollmann und Frau Kraft haben Fragen zum Thema Geographie gestellt und die 4. Klassen haben 1,2 oder 3 gespielt.

Danach ging es weiter mit Französisch. Herr Weiß und Frau Grobauer haben schon mal einen guten Eindruck hinterlassen😉. Crépes gab es auch.

Im Computerraum haben Herr Kreilinger und Frau Fuchs schon gewartet. Read more about free poker machines queen of the nile. Die Kinder haben sogar noch einen QR-Code bekommen-wenn man ihn scannt erscheint sein eigener Name.

Gegen 12:10 Uhr war dann die Führung zu Ende. Die Oberstufenschüler haben die Eltern und Kinder noch musikalisch verabschiedet.

 

Report Clara 6c