Dennis der Goldfischklauer

Am Donnerstag des Schicksals wurde Gustav (Fisch) brutal von Dennis (kleingesichtiges Krabbeltier) ermordet. Die Goldfischpolizei ermittelt weiterhin gegen den wenig einsichtigen

Täter, die Schülerzeitung nimmt gerne sachdienliche Hinweise entgegen. Falls sie Dennis sehen sollten, melden sie es bitte sofort bei der zuständigen Fischbehörde. Wir haben von Gustafs Vater Wolfgang und seiner Mutter Beate erfahren, dass er sich schon immer einen Laptop wünschte. Zum Gedenken an ihn wollen wir einen Laptop für die Schülerzeitung kaufen, deshalb sammeln wir Spenden. Die Spenden werden von Fr. Martin und Leonie(6a) entgegengenommen. Es wird bald ein Treffen der Familie stattfinden, an dem die weiteren Verwandten erfahren, dass Gustav nicht mehr unter uns weilt. Wir werden die Bitte für eine Schweigeminute bei Hr. Zitzl einreichen. Und online Bescheid geben, wenn wir die Zustimmung haben. Als das kleingesichtige Krabbeltier den Fisch in einem Trinkbecher mit in die Mensa nahm, wurde er von Leonie zurechtgewiesen, er solle das gefälligst unterlassen. Am Anfang schaute er ein bisschen viel dumm und folgte schließlich der 11-Jährigen aufs Wort. Wir wollen noch mal anmerken, dass Dennis mindestens in der achten Klasse ist (genau wissen wir es nämlich nicht). Die Gründe für Dennis unverantwortliches Handeln sind noch nicht genau bekannt. Wir hoffen, er hat einen guten Grund!

Leonie

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.