Katastrophenfall in Deutschland!

Katastrophenfall in Deutschland!

Bisher wurden über 100 Todesfälle gemeldet und die Zahl steigt weiter an. Was hier in Deutschland passiert ist einfach nur sehr schwer in Worte zu fassen! Durch Starkregen kam es in den letzten Stunden zu starken Überschwemmungen, vor allem in NRW und RLP aber auch Teile von BAWÜ und Belgien sind betroffen.  10.000 Menschen wurden evakuiert und 1000 Menschen sind vermisst. Die Lage ist extrem unübersichtlich, mehrere Stauanlagen sind übergelaufen, so zum Beispiel in Wuppertal oder in der Rurtalsperre, dabei konnten dann die Fluten nicht mehr gehalten werden und überschwemmten große Gebiete. 

 Erftstadt, NRW zum Beispiel wurde komplett unterspült! Dort kam es zu enormen Erdrutschen, Häuser sind eingestürzt und Rettungen sind nur schwer möglich. Die Lage dort ist weiterhin sehr gefährlich. Die Kölner Bezirksregierung kann immer noch keine konkreten Angaben machen. Es wurde bereits in vielen Gebieten der Katastrophenfall ausgerufen. Folgendes muss einfach noch mitgeteilt werden; Zurzeit werden viele Klima Expertinnen in den Nachrichten interviewt und zitiert.

Auch Klimafolgenforscher Stefan Rahmstorf war in der Tagesschau und hat seine Worte in aller Deutlichkeit nochmal wiederholt: “Was wir sagen können, ist das durch die Erwärmung Extrem Niederschläge zunehmen, das ist übrigens seit den 1980er Jahren schon von den Klimamodellen so vorhergesagt worden.” Die Fakten liegen auf dem Tisch! Wir wissen, dass es den Klimawandel gibt und der ist nicht erst morgen oder übermorgen, sondern jetzt und hier in Deutschland spürbar. Wenn Du den Menschen vor Ort helfen willst, dann schaut mal im Internet nach, da gibt es Zahlreiche Spendenaktionen! 

Das Unwetter in Deutschland hat nicht nur für Menschen Folgen! Auf TikTok  zum Beispiel berichten einige User über verschiedene Gnadenhöfe, welche dringend Hilfe benötigen! Der Gnadenhof “Anna” in Rheinbach nimmt nicht nur Hunde sondern auch Katzen, Ziegen, Schildkröten und ganz viele andere Tiere auf, die keiner mehr haben möchte, um ihnen noch ein schönes restliches Leben zu ermöglichen. Durch das Unwetter sind wirklich massive Schäden aufgekommen. Diese Höfe brauchen jetzt unsere Hilfe, Geld für Renovierungen sind durch die massiven Schäden extremst nötig! Leider haben auch nicht alle Tiere überlebt und sind in diesen Fluten umgekommen.

Zusätzlich wird auch Geld benötigt für die tierärztliche Versorgung, so sind zum Beispiel auch die Schildkröten die hier in diesem Gnadenhof waren momentan beim Tierarzt. Momentan können diese leider wirklich nur Geldspenden annehmen, da der Hof wirklich überlastet ist und Sach- Spenden hier gar nicht untergebracht werden könnten. Somit wird Geld zum Beispiel auch für eine Wasserpumpe gebraucht um überhaupt das ganze Wasser erstmal ablassen zu können. 

Spenden für den Gnadenhof Anna hier

Quellen: https://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/tt-8395.html , https://www.welt.de/vermischtes/live232509543/Hochwasser-Unwetter-aktuell-Erftstadt-Wasser-fliesst-ab-und-legt-Autos-und-Lkw-wieder-frei.html,

-Larissa-