Klasse 5a auf dem Bauernhof

Bauernhoffahrt der Klasse 5a

Am Montag den 9.10.2017 fuhren auch wir, die Klasse 5a auf den Bauernhof von Familie Mödder. Wir haben viele schöne und lustige Dinge erlebt, von diesen ich unbedingt etwas erzählen will!
Am Montag, gleich als wir ankamen, führte uns der Bauer über den ganzen Hof. Doch da merkten wir, dass es  da sehr viele Tiere gibt! Am meisten gefielen mir die Pferde! Die Charaktere der Tiere möchte ich genauer beschreiben!

 

 

 

Moritz!
Er ist sehr nett und brav und lässt fast jeden auf sich reiten!

Max!
Max ist kein Gastpferd, oder er ist einfach eifersüchtig, weil alle den Moritz streicheln! Er schnappt nämlich nach den Menschen und er mag es nie, wenn wir man streichelt.

Fritz!
Fritz ist richtig bissig, wurde uns gesagt, wir hatten aber Mitleid und wollten ihn zu streicheln.

Andere Tiere gab es da auch, zum Beispiel weiße Kühe! Alle Kühe verstehen das Wetter viel besser als die Menschen. Wegen ihrer Gefühle können sie uns sagen, ob es zum Beispiel morgen regnet! Sie zeigt es uns, indem sie sich hinlegt!

Heute scheint es zu regnen!

Am Dienstag ritten wir endlich! Es hat uns viel Spaß gemacht!

Am Mittwoch kam zu uns die Frau Täuber mit zwei anderen Tutorinnen, an den Tag fuhren wir mit dem Traktor, manchmal fuhr der Bauer richtig wild und schnell! Das hat uns sehr viel Spaß gemacht!

Am Donnerstag gingen wir in den Wald und bauten dort eine riesige Hütte aus großen Ästen und Stöcken! Am Abend war es richtig lustig, denn der Bunte Abend fand heute statt! Tutorinnen und einige Kinder machten einen „Nicht lachen Challenge“, da erzählten die Kinder Witze und währenddessen hatten unsere Tutorinnen Wasser im Mund und durften natürlich nicht lachen! Meine Zimmernachbarn und ich machten sogar eine Akrobatikshow, da führten wir Menschenspyramiden vor! Dieser Abend war unvergesslich!
Diese Fahrt war einfach klasse!!!

Anastasiia(5a)

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.