Theaterbesuch der 5. Klassen

Am Freitag, den 23.02.2018 durften die fünften Klassen des Auersperg-Gymnasiums mit ihren Deutschlehrern das Stadttheater in Passau besuchen!

Das Stück, das wir uns anschauten, hieß „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“. Es ging um einen Jungen namens Jim Knopf. Als er noch ganz klein war, wurde er in einem Paket auf die Insel Lummerland gebracht. Dort ist er auch aufgewachsen. Als er groß wurde, entdeckten die Bewohner, dass die Insel für alle zu klein ist. Die Lokomotive Emma sollte die Insel verlassen, denn sie verbrauchte ja ganz viel Platz! Das wollten Lukas und Jim natürlich nicht, deswegen sind sie zusammen mit Emma geflohen. In der weiteren Geschichte geht es um die  Abenteuer, welche die drei Hauptpersonen auf ihrer Reise erleben.

Diese Theateraufführung hat uns sehr gefallen, weil sie so spannend und an manchen Stellen sehr lustig war. Alle Mitspieler hatten lustige und auffällige Kostüme an, deswegen hat es auch Spaß gemacht, ihnen zuzusehen.

Anastasiia (5a)

alle Fotos: Peter Litvai, © Landestheater Niederbayern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.