Schmink-Tutorials für jeden Anlass! – #ItsGirlTime

Schmink-Tutorials für jeden Anlass! – #ItsGirlTime

Kennt ihr es nicht? Man wird zu einer Party eingeladen, aber weiß nicht was man anziehen soll, oder welches Make Up man braucht? Dann habe ich hier die Lösung für dich!

Nein, oder…? Hast du gerade wirklich auf den Artikel geklickt, weil du dachtest ich würde dir Schminktipps geben?

 Immer mehr Jugendliche fangen schon im Kindesalter an sich zu schminken. Aber warum? Besonders im Teenageralter ist es schwer, sich im eigenen Körper wohlzufühlen. Sich zu schminken kann dabei mit dem Selbstvertrauen helfen. Beispielsweise lassen sich Unreinheiten mit einem Concealer kaschieren und Augenringe vom langen Wachbleiben abdecken. Dass das Kind auch ohne Schminke schön ist und erst recht nicht perfekt aussehen muss, daran gibt es keinen Zweifel und das muss es auch selbst wissen und erkennen können. Wenn man ein wenig im Internet recherchiert, findet man viele Schminktutorials für alles Mögliche! 

Fashion-Network befragte 2017 einige Mädchen und Frauen, ab wann sie angefangen haben sich zu schminken. Das Interesse an Make-up ist meist schon früh geweckt: Fast zwei Drittel der zehn- bis 14-Jährigen schminken sich ein- bis mehrmals pro Woche. Nur wenige verzichten komplett auf Schminke – bei den Jüngeren benutzen 27 Prozent selten oder nie Make-up, bei den Älteren sind es 21 Prozent. Haut- und Haarpflege sind noch wichtiger: Weniger als zehn Prozent geben an, diese nur selten oder nie zu benutzen. 

Viele Jugendliche sind besonders dem Einfluss der Medien unterlegen. Ein Grund ist glaube ich, dass in den Medien nicht alles gezeigt wird. Auf Instagram z.B. posten die meisten Menschen Fotos, auf denen sie super gestylt und geschminkt sind und damit “perfekt” aussehen. Die meisten behalten es aber nicht bei dem, sondern bearbeiten sich dann auch nochmal und fügen noch einen Filter hinzu. Die Mehrheit will dann natürlich aus so “perfekt” aussehen und vergleichen sich mit Anderen. Würde es das nicht in diesem großen Ausmaß geben, also dass man sich im Internet so stark verändern kann, dann wäre das auch wieder anders. Obwohl es dann einen anderen Weg gäbe, um sich zu verändern, denn dieser Reiz “perfekt” zu sein, oder für andere so zu wirken, wäre damit ja nicht auch automatisch weg. 

Ob man sich nun schminkt oder nicht, ist ja jedem selbst überlassen, aber man sollte es auch nicht übertreiben, denn natürliches oder gar kein Make-Up ist doch immer am schönsten. Was sagt ihr?

Quellen: https://de.fashionnetwork.com/news/Beauty-studie-2017-ab-12-verwenden-madchen-make-up-co,817576.htmlhttps://famigros.migros.ch/de/kinder-und-jugendliche/erziehung-und-entwicklung/schminktipps-fuer-teenager – Bild: https://www.chemie-azubi.de/detailansicht/news/warum-wird-schminke-nicht-so-schnell-schlecht/