Transfer-Update zur Saison 2023/24 

0 Comments

Die allgemeine Fußball-Saison neigt sich dem Ende zu und natürlich nutzten viele Clubs die Chance ihren Kader durch Transfers aufzuwerten, ihn zu verbessern oder die Vereinskasse wieder zu füllen. Hier sind nun die wichtigsten Transfer-Daten und mögliche Wechsel zu den (wichtigsten) Clubs dieser Welt: 

Real Madrid: 

Sichere Abgänge: Karim Benzema (ST/zu Al-Ittihad / Saudi Professional League) 

Mögliche Abgänge: Luka Modric´ (CM/ebenfalls in die SPL) 

Sichere Neuzugänge: Jude Bellingham ( CM/von Borussia Dortmund/ Bundesliga) 

Mögliche Neuzugänge: Alphonso Davies (LB/FC Bayern München), Kai Haverts (CAM/FC Chealsea), Romelu Lukaku (ST/FC Chealsea), Harry Kane (ST/Tottenham Hotspur) 

Nach dem erfolgreichen Transfer mit Jude Bellingham für unglaubliche 103.000.000.€ + mögliche 30.000.000.€ Bonuszahlung, als Ersatz für den schon veralteten Modric´ steht der Topclub vor einem Problem, denn es gilt eine echte 9 als Ersatz für Benzema zu finden. Mögliche Lösungen wären Haverts (Der jedoch kurz vor einem Wechsel zum FC Arsenal steht), Kane oder Romelu Lukaku. Doch es hapert ein wenig bei der Umsetzung: Der Kontakt wird nicht so richtig gesucht und man zeigt nicht wie wichtig einer dieser Spieler für sie sein kann, weswegen diese sich natürlich erstmal nicht überzeugt zeigen. Für mich wäre die beste Dauerlösung Lukaku zu verpflichten. Er füllt sich bei Chealsea nicht wohl und will unbedingt den Verein verlassen und ein echter neuner ist er auch. Außerdem ist Harry Kane aufgrund seines Alters keine Dauerlösung und Haverts interpretiert die Position des Mittelstürmers auf andere Wiese als Benzema, weswegen er nicht in den Spielstil Madrids passen würde. Der Berater von Alphonso Davies hatte gesagt, dass es nicht auszuschließen ist, dass Davies Bayern nächstes Jahr verlässt. Real Madrid wäre da auf jeden Fall eine Option und der Madrid Verteidiger David Alaba soll Druck auf Davies ausgeübt haben, dass er doch zu ihm wechseln solle.   

FC Bayern München 

Sichere Abgänge: Hasan Salihamicic, Oliver Kahn 

Mögliche Abgänge: Sadio Mané (Premier League), Alphonso Davies (Real Madrid/Laliga)  

Sichere Neuzugänge: Karl Heinz-Rummenigge, Raphaël Guerreiro (LB/Borussia Dortmund), Konrad Laimer (CM/RB Leipzig) 

Mögliche Neuzugänge: Declan Rice (CDM/West Ham United), Randal Kolo Muani (ST/Eintracht Frankfurt), Max Eberl (RB Leipzig), Markus Krösche (Eintracht Frankfurt) 

Auch Bayern steht vor Problemen. Nicht so sehr bei der Kaderplanung, wo man erfolgreich Guerreiro und Laimer verpflichten konnte, sondern viel mehr was die Lücke, die Salihamicic hinterlässt, angeht. Dieser wurde überstürzt zusammen mit Oliver Kahn  entlassen. Angeblich wäre diese Entscheidung schon vor der Saison gefallen, auch wenn der FCB alle drei Titel geholt hätte. Das bezweifle ich ein wenig.  Wenn dem so wäre, dann hätte  es doch Sinn gemacht, sich schon im Vorfeld nach einem Nachfolger umzusehen. Auch die Mitteilung der Entlassung war alles andere als professionell. Die Spieler bekamen die Nachricht mitten in der Party anlässlich des elften Meisterschaftstitels in Folge mit. Den Trainer Thomas Tuchel, dem man die größte Schuld neben den Spielern auf eine beinahe Titellose Saison zuweisen kann, lies man dagegen im Amt. Mögliche Nachfolger für „Brazzo“ sind Sportvorstand Max Eberl vom RB Leipzig und Markus Krösche von Eintracht Frankfurt. Die Anstellung von Krösche ist mir da sehr wahrscheinlich, da Max Eberl erst vor kurzem zu Leipzig gewechselt ist. Was Kaderplanung angeht, ist auch Bayern auf der Suche nach einem Stürmer. Vor allem für den im Moment bei Eintracht Frankfurt unter Vertrag stehenden Randal Kolo Muani ist Interesse da. Die Verhandlungen sind allerdings noch nicht sehr weit fortgeschritten.  Auch an dem Mittelfeldspieler Declan Rice ist man Interessiert. Aber auch hier geht es, was Verhandlungen angeht nur schleppend voran. 

PSG 

Sichere Abgänge: Lionel Messi (RF/zu Inter Miami/ MLS)   

Mögliche Abgänge: Neymar Jr  (LF/zu FC Chealsea/PL), Mbappé (Laliga?)  

Sichere Neuzugänge: / 

Mögliche Neuzugänge: Kolo Muani (ST/Eintracht Frankfurt) 

Paris geht relativ entspannt in die nächste Saison. Lionel Messi verlässt zwar den Verein, doch man hat es wieder einmal geschafft, den französischen Topstürmer Kylian Mbappé Latin an einem schnellen Wechsel zu hindern. Immer wieder gibt es Gerüchte zu einem Wechsel nach Real oder Barca. Doch im Moment bleibt das Juwel in Frankreichs Hauptstadt. Allerdings steht ein weiterer Pariser Star, nämlich Neymar Jr vor einem Wechsel zum FC Chealsea. Beide Klubs wären damit einverstanden und Chealsea müsste für den einst teuersten Spieler der Welt nicht mehr als 60 Millionen hinlegen. Ein „Messi-Ersatz“ sieht man in Randal Kolo Muani. Doch der Franzose ist heißbegehrt und viele Topclubs, darunter auch der FC Bayern, würden ihn liebend gern verpflichten. Deswegen bleibt die Sturmplanung der Französischen Nummer eins noch offen. 

Borussia Dortmund 

Sichere Abgänge: Jude Bellingham (CM/zu Real Madrid/Laliga), Raphaël Guerreiro (LV/zu FC Bayern München/Bundesliga) 

Mögliche Abgänge: Youssoufa Moukoko (ST/zu FC Barcelona/Laliga) 

Sichere Neuzugänge:

Mögliche Neuzugänge: Edson Álvarez (CM/Ajax Amsterdam)  

Was für eine Saison. Die Meisterschale in der 89´ Minute weg ! Natürlich stand die Mannschaft und Trainer Edin Terzic´ unter Schock, aber die Saison zeigte den Borussen auch, dass man die Bayern bezwingen kann. Nach den Abgängen von Bellingham und Guerreiro ist man natürlich auch am Transfermarkt tätig und ist nun dabei den derzeit bei Ajax Amsterdam spielenden Edson Àlvarez zu verpflichten. Da wäre auch die Chemie mit Sébastien Haller hergestellt, denn dieser spielte zuvor auch bei Amsterdam. Möglich wäre ein Abgang des 19 Jahre alten Mega-Talents Moukoko zum spanischen Club Barcelona, doch das ist eher unwahrscheinlich, da der amtierende spanische Meister überschuldet ist. Alexander Meyer ist ebnfalls vor einem Wechsel zum Bundesliga Verein VFB Stuttgart.  

Es bleibt abzuwarten, ob und wie die Topclubs ihre Kader aufstellen. In jedem Fall scheint wieder eine sehr spannende Saison anzustehen.

Related Posts

Fast Fashion

0 Comments

Mensch und Umwelt leiden für unsere Mode - kann es…